Kirchengemeinde

Bei der Evang.-Luth. Kirchengemeinde Gleisenau

Bildrechte beim Autor

Zu Ostern durfte ich auch bei der evangelischen Kirchengemeinde Gleisenau vorbeischauen. Gleisenau ist ein kleiner Ort in Unterfranken. Und stell dir vor, hier wurde schon im Jahr 1530 eine protestantische Pfarrei erwähnt. Zu einer Zeit, als Martin Luther noch gelebt hat. Vor über 500 Jahren! Die jetzige Kirche wurde allerdings viel später erst gebaut, vor etwa 300 Jahr. Den Baustil, in dem die hübsche Kirche erbaut wurde, nennt man übrigens Barock.
Heute ist Gleisenau eine sehr lebendige Gemeinde und ich habe beim Kindergottesdienst viel Spaß gehabt. Aber schau selbst!

Weihnachten am Polarkreis

Bildrechte beim Autor
Ich bin gerade in Rovaniemi. Rovaniemi liegt in Lappland ganz weit im Norden von Finnland – am Polarkreis. Also da, wo im Winter die Sonne nicht mehr aufgeht. Aber so ganz dunkel ist es trotzdem nicht. – Vor allem, weil hier ganz viel Schnee liegt und der leuchtet ganz eigenartig und schön.

 

 

 

 

Reformationsfest in Deggendorf

Bildrechte beim Autor

Die Stadt Deggendorf liegt im Donautal am Fuße der Berge des bayerischen Waldes. Ende Oktober hat mich Pfarrer Gottfried Rösch hierher zum Reformationsfest bei der evangelischen Kirchengemeinde der Auferstehungskirche eingeladen, um bei einem ganz besonderen Gottesdienst dabei zu sein, Geburtstag zu feiern und einen geheimnisvollen Glückssucher zu treffen. Was für ein wunderbarer Tag! Der Himmel war strahlend blau und der hübsche Backsteinbau der Auferstehungskirche leuchtete im Sonnenschein.

Zu Besuch in Tübingen mws.admin Mo, 07/06/2015 - 12:33 Im Juni war ich in Tübingen zu Besuch, genauer gesagt in Weilheim und Hirschau bei Tübingen. Eingeladen haben mich die Zweitklässler der Grundschule in Hirschau.
Bildrechte beim Autor