Ostern bei der Evangelischen Kirchengemeinde Lennestadt-Kirchhundem

Besuch im Sauerland © Kristina AshoffDie Osterferien durfte ich im Sauerland in der Evangelischen Kirchengemeinde Lennestadt-Kirchhundem verbringen. Meine Gastgeberin war Kristina Ashoff, die dort als Jugendreferentin & Diakonin arbeitet.

 

Neue Freunde © Kristina AshoffKristina hieß mich herzlich willkommen und stellte mich einer ganzen Schar an tierischen Handpuppen vor. Mit ihnen übernachtete ich im Jugendbüro – klar, dass wir die Nächte mehr zum Quatschen genutzt haben! Es war ein bißchen wie ein fröhliches Camping.

Kirche Altenhundem © AshoffEine ganze Menge habe ich in Lennestadt-Kirchhundem erlebt! Vor den Ferien durfte ich mit in den Schulgottesdienst, den Kristina mit über 100 Grundschulkindern in der Kirche  gefeiert hat. Schulgottesdienst © Kristina AshoffDie Kinder haben passend zur Passionsgeschichte ein Kreuz mit farbigen Schnippseln beklebt. Ist das nicht schön geworden?
Kristina hat mir auch die Gebäude in ihrer Gemeinde gezeigt.

 

Evangelische Kirche in Altenhundem

Fenster © AshoffTaufbecken © AshoffZuerst die Evangelische Kirche in Altenhundem. Die ist richtig groß – und echt schön!
Besonders gefallen mir die bunten Glasfenster – wenn die Sonne hereinscheint, leuchten bunte Flecken auf den Bänken und an den Wänden.
Hinter dem Taufbecken steht ein Taufbaum. Wenn ein Kind getauft wird, dürfen die Eltern ein Foto an den Baum kleben.
Spielecke © AshoffGanz toll finde ich die Spielecke für Kinder in der Kirche. Dann können die Kinder zwischendurch im Gottesdienst mal Pause machen und die Erwachsenen werden nicht abgelenkt.
Auf der Empore © AshoffDen besten Blick in die Kirche hatte ich aber von der Orgelempore. Da hat man fast so einen tollen Überblick wie von meinem Nest im Kronleuchter in meiner Kirche.

Ein Gemeinde-Nest

Lustig, dass es hier auch ein Nest gibt!

En-Nest © Ashoff

Allerdings kein Elsternest. Der Name des Gemeindehauses in Altenhundem lehnt sich an den Straßennamen „Ennest“ an. Und der Trakt für Kinder und Jugendliche, wie heißt der? SpatzeEN-Nest! Das Gemeindehaus ist richtig groß. Hier treffen sich Kinder, Jugendliche und Erwachsene zu vielen tollen Gruppen und Angeboten. Obwohl Lennestadt-Kirchhundem „nur“ eine (evangelische) Diasporagemeinde ist, geht es hier richtig lebendig zu, sagt Kristina.

Die Emmauskirche in Würdinghausen

Emmauskirche © AshoffIn der Ev. Kirchengemeinde Lennestadt-Kirchhundem gibt es noch eine zweite evangelische Kirche, nämlich in Würdinghausen. Das ist die Emmauskirche. Auch dort bin ich schnell zum Gucken auf die Orgelempore geflogen.

Basteln, Spiel & Spaß

Pappdoubles © AshoffIn der Grundschule haben wir mit den Kindern der ev. Kontaktstunde kleine Tonpapierelstern gebastelt.
Bowling © AshoffIn der Karwoche hat Kristina mich mit genommen in eine kleine Stadt im Ruhrgebiet, wo sie aufgewachsen ist. Wir haben uns mit ihren Geschwistern und Verwandten zum Bowling getroffen. Bowling ist ein bißchen wie Kegeln, nur mit Löchern in den Kugeln. Leider waren die Kugeln ganz schön schwer, also haben wir zu zweit gespielt - und trotzdem zweimal verloren. 
Bowlingsocken © AshoffHihi, dort mussten wir uns quitschrosafarbene Einwegsocken anziehen - das sah ganz schön lustig aus!!

Ostern

Osterwürfel Und am Ostersonntag ging hier richtig die Post ab!
Ich war Ehrengast im Osterfamiliengottesdienst „Das Geheimnis des Osterwürfels“ – ich war ganz aufgeregt. Zuerst durften die Kinder und Erwachsenen einen eigenen kleinen Osterwürfel basteln.
Pfarrer Behrensmeyer © AshoffDann haben Kristina und Pfarrer Martin Behrensmeyer mich den Kids und Eltern vorgestellt und mich interviewt. Und dann gingen wir alle einen Osterweg. An verschiedenen Stationen, passend zu den Bildern auf dem Würfel, begegneten wir Menschen, die uns von unglaublichen Ereignissen in Jerusalem erzählten – einer der Jünger berichtete uns, dass Jesus wieder auferstanden ist!
Jünger Thomas © AshoffDer Jünger Thomas, der das erst nicht glauben wollte,  hat mich aber sehr an meine Gastgeberin Kristina erinnert ?
Brot und Wein(trauben) © AshoffZum Schluss haben wir mit Kleinen und Großen unsere Brotstücke und Weintrauben geteilt und gemeinsam gegessen. 

Ferien im Sauerland

In der letzten Ferienwoche hat mich Kristina mit in ihren Urlaub im Hochsauerland genommen.
Schneemann © AshoffOstereier © AshoffIn Winterberg lag tatsächlich noch Schnee!! Die Gelegenheit musste ich einfach zum Schneemann-Bauen nutzen.
Wir haben Ostereier gesucht…
…Kricket auf der Wiese gespielt…
… und den Geburtstag von Kristinas Bruder gefeiert. Da war ich auf meiner Geburtstagstournee ja genau richtig!
Geburtstag © AshoffBeim Geocachen habe ich in Neuludwigsdorf in Hessen eine kleine Miniaturkirche entdeckt – einfach süß! Minikirche © AshoffDas Dach ist mit den typischen Schieferplatten gedeckt, mit dem in dieser Gegend auch viele Häuser verkleidet sind.
Natürlich habe ich auch noch die Lennestädter Umgebung besichtigt: Bilder vom Biggesee, der Hohen Bracht mit Skipiste und vielem mehr kannst du dir unten in der Bilder-Galerie anschauen.
Echt toll, was ich hier im Sauerland alles gesehen und erlebt habe! Vielen Dank liebe Kirchengemeinde Lennestadt-Kirchhundem und liebe Kristina für die tolle Einladung und die liebe Betreuung! Ich bin gespannt auf meine nächsten Abenteuer…

Fotos © Kristina Ashoff